Schulung „Einstieg in EAM“ (EAM1)

Schulung "Einstieg in EAM" (EAM1)

Enterprise & IT-Architektur

Einstieg in EAM: Erste Schritte & Best-Practice-EAM im Überblick

Schulungsziel: „EAM-Grundlagen“

  • Verschaffen Sie sich einen Überblick über EA Frameworks und verbreitete Ansätze aus der Praxis.
  • Werden Sie mit den wesentlichen fachlichen & technischen Strukturen und Visualisierungen des Enterprise Architecture Managements vertraut und schätzen Sie deren Nutzen ein.
  • Werden Sie mit der Best-Practice-EAM vertraut.
  • Lernen die verschiedenen Stakeholder und deren Perspektiven kennen.
  • Üben Sie die wesentlichen Aspekte anhand von Beispielen ein.

Inhalte der Schulung

  • EAM im Überblick – Was ist EAM?
    EA Frameworks, wie Zachman und TOGAF sowie Best-Practice-EAM
  • Best-Practice-Unternehmensarchitektur:
    Strukturen und Empfehlungen
  • Best-Practice-Visualisierungen:
    Zusammenhänge &  Abhängigkeiten verstehen, Handlungsbedarf und Optimierungspotenzial erkennen
  • Nutzen durch EAM generieren:
    Beantworten der individuellen Fragestellungen der Stakeholder
  • Stakeholder-Analyse:
    Wer sind die möglichen Sponsoren, Nutznießer und Datenlieferanten und wen bindet man wie mit ein?
  • Technologiemanagement – Der Einstieg mit TRM, Lifecycle-Management und technischer Standardisierung
  • Kurzer Ausblick auf strategische IT-Planung mit u.a. Ziel-Bild
  • Nutzenorientierte Quick-win-basierte Einführung von EAM

Zielgruppe:

Unternehmensarchitekten und „Anwender“ von EAM

Schulung "Einstieg in EAM" (EAM1)