Demand Management

Funktionierende Business-IT-Koordination und inhaltliche Steuerung der Veränderung

Wollen Sie die Schnittstelle zwischen der IT und dem Fachbereich verbessern sowie Veränderungen wirksam planen und steuern?

Vermeiden Sie falsche Projektentscheidungen und reduzieren Sie Aufwände durch ein systematisches Demand Management und Prozessmanagement.

  • Beherrschen des „Anforderungschaos“ durch ein systematisches Management der Geschäftsanforderungen
  • Sicherstellen, dass mit angemessenen Aufwand die richtigen Dinge getan werden, durch eine taktische fachliche Planung (Projektportfolio- & Roadmap-Planung)
  • Ausfüllen der Rolle des Produkt-Owners oder Anforderungsmanagement in (agilen) Projekten
Buch: Inge Hanschke "Business Analyse - einfach & effektiv" 2. Auflage @ 2016 Carl Hanser Verlag GmbH München
Inge Hanschke "Business Analyse - einfach & effektiv" 2. Auflage @ 2016 Carl Hanser Verlag GmbH München

Business Analyse – einfach und effektiv:

Geschäftsanforderungen verstehen und in IT-Lösungen umsetzen

Wir stellen für Sie in diesem Buch die Business-Analyse-Methode GAME2 – »Geschäftsanforderungen analysieren und managen – einfach und effektiv« – bereit und helfen Ihnen, die Demand-Management-Disziplin mit Leben zu füllen.

Unsere Best-Practice Quick-win-Bausteine für die Lösung Ihrer Herausforderungen:

Management der Geschäftsanforderungen

Systematisches Management von Geschäftsanforderungen – von der ganzheitlichen Konzeption bis zum lauffähigen System (z.B. Jira).

Standortbestimmung Demand Management

Analyse Ihres Demand oder Prozess Mgmt nach den Dimensionen Planung & Steuerung, Methoden und Organisatorische Verankerung sowie Identifikation von Optimierungspotenzial & Handlungsempfehlungen.

Roadmap-Planung (fachliche taktische Planung)

Maßgeschneiderte Konzeption, Übergabe und Coaching der fachlichen Projektportfolio- & Roadmap-Planung – von der ganzheitlichen Konzeption bis zum lauffähigen System (z.B. Jira) / Organisation.

Produkt-Owner oder Business-Analyse in Projekten

Übernahme der Rolle des Produkt Owners oder aber Durchführung von Business-Analyse-Tätigkeiten oder Coaching eines Mitarbeiters durch einen Experten auf diesem Gebiet unter Nutzung der Methoden von Game².

Best-Practice-Baustein „Lean Demand Management“

Das Richtige effizient tun


Möchten Sie die Business-IT-Koordination verbessern? Wir führen gerne einen Checkup durch oder helfen Ihnen bei der Einführung oder dem Ausbau vom Demand Management, Anforderungsmanagement oder übernehmen für Sie die Rolle eines Produkt-Owners. Das Demand Management ist die Disziplin für das Management der strategischen und operativen Geschäftsanforderungen. Es geht darum, im Zusammenspiel zwischen Business und IT die Geschäftsanforderungen möglichst angemessen, kostengünstig und trotzdem tragfähig und zeitgerecht in den Geschäftsprozessen und in der IT-Unterstützung umzusetzen. Der wesentliche Nutzen vom Demand Management besteht im Beherrschen der Flut von Geschäftsanforderungen. Sowohl strategische als auch operative Geschäftsanforderungen müssen ganzheitlich und systematisch gemanagt werden, um die Spreu vom Weizen zu trennen und die „richtigen Dinge richtig“ zu tun.

 

Wir helfen Ihnen dabei die folgenden Ziele zu erreichen:

  • Leichtgewichtige aber fachlich fundierte Budgetierung
    Identifikation und Priorisierung der aus strategischer und „Pain“-Sicht wesentlichen Handlungsschwerpunkte auf einer strategischen Planungsebene
  • Mit angemessenen Aufwand sicherstellen, dass die richtigen Dinge getan werden
    Fachlich fundierter Projektschnitt, Roadmap- und fachliche Projekt- und Iterationsplanung zeitgerecht und in vertretbarem Aufwand sowie fachliche Steuerung der Umsetzung
  • Beherrschung der Flut von Geschäftsanforderungen
    Systematisches und handhabbares Management der Geschäftsanforderungen als Grundlage für die fachliche Planung und Steuerung

Nutzen Sie einen unserer Leistungsangebote gerne auch zum Festpreis:

  • Checkup Demand Management: Analyse der Reife Ihres Demand Managements nach den Dimensionen Planung & Steuerung, Methoden und organisatorische Verankerung sowie Identifikation von Handlungsbedarf und Optimierungspotenzial
  • Aufgabenmanagement: systematisches Management der Geschäftsanforderungen – von der ganzheitlichen Konzeption bis zum lauffähigen System (z.B. Jira)
  • Taktische fachliche Projektportfolio- und Roadmap-Planung: Maßgeschneiderte Konzeption, Übergabe und Coaching – von der ganzheitlichen Konzeption bis zum lauffähigen System
  • Rolle Produkt-Owner: Übernahme der Rolle des Produkt Owners oder aber Durchführung von Business-Analyse-Tätigkeiten oder Coaching eines Mitarbeiters durch einen Experten auf diesem Gebiet unter Nutzung der Methoden von Game²
Demand Management
Demand Management

Interesse? Nehmen Sie Kontakt auf!









Ja, bitte nehmen Sie meine Kontaktdaten zusätzlich in Ihren kostenlosen Newsletter auf. Sie können dieses Formular absenden ohne sich für den Newsletter anmelden zu müssen. Bitte prüfen Sie Ihr Postfach und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse. Detailierte Informationen zu Inhalt, Häufigkeit, Anmelde- & Abmeldeverfahren: » Newsletter Datenschutzerklärung.

 


Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Bitte füllen Sie das nebenstehende Kontaktformular aus. Wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern und uns bei Ihnen so bald wie möglich zurück melden.

Inge Hanschke Lean42 GmbH

Inge Hanschke
Geschäftsführende Gesellschafterin & CIO